VIDEO HAT KRAFT - NUTZE SIE RICHTIG

Video hat Kraft: Das Medium kann in kurzer Zeit viel Information weitergeben. Wer sein Gesicht, seine Persönlichkeit in Videos zeigt, schafft Vertrauen. Der Zuschauende kann zur Person vor der Kamera eine Beziehung aufbauen.

Im Internet werden Videos immer wichtiger. Google und alle sozialen Plattformen pushen Video sehr. Wer sichtbar im Netz sein will, sollte auf Video setzen.

Es ist gar nicht so schwierig, eigene Inhalte zu erstellen: Heute kann jede/r mit seinem Smartphone oder einer Kamera ansprechende Videos produzieren.

Dieser online-Kurs besteht aus vier Sessions, die ich live auf Zoom durchführe. Die Inputs zeichne ich auf und können auch im Nachhinein angeschaut werden. In den vier Sessions vermittle ich Dir die grundlegende Theorie zur Videoproduktion, auf der jede Art von Video aufbaut. 

Das Gelernte geht vor allem in die Tiefe, wenn Du auch umsetzt. Nach jeder Lektion bekommst Du eine Aufgabe für ein Video. Das produzierte Video stellst Du in unsere geschlossene Linkedin-Gruppe. Damit kommst Du wirklich ins Tun und siehst Deine eigenen Fortschritte.

Die Inhalte des Kurses können mit jedem Smartphone und jeder Kamera umgesetzt werden. 

Persönliches Feedback

Für jede umgesetzte Aufgabe bekommst Du ein persönliches Feedback von mir oder von jemandem aus meinem Team.

Wir treffen uns an folgenden Tagen:

Freitag, 04. März 2022 – 09.00 bis 11.00 Uhr
Freitag, 11. März 2022 – 09.00 bis 11.00 Uhr
Freitag, 18. März 2022 – 09.00 bis 11.00 Uhr
Freitag, 25. März 2022 – 09.00 bis 11.00 Uh

BONUS:
Am 22. März zwischen 9 und 10 Uhr zeige ich in einem zusätzlichen Zoom-Call, wie ein Video in der App KineMaster geschnitten werden kann und beantworte auch Fragen zu anderen Schnittprogrammen, von denen ich Tutorials freigebe. 

Kursinhalte

1. Session: Wenig Hardware – grosse Wirkung

  • Stativ: Damit die Leute Dir zuhören und nicht abgelenkt sind
  • Mikrofon: So verstehen die Leute Deine Botschaft
  • Stelle Dich und Deine Interviewpartner ins beste Licht
  • Was passiert hinter Dir? Den passenden Hintergrund finden

Nach der ersten Session weisst Du, welche Zusatz-Hardware für Dein Smartphone oder Deine Kamera Sinn macht. Die Technik dient Dir, damit Deine Videos professioneller werden. Du kennst aber auch die Regeln, dass Du spontan mit Deinem Smartphone / Deiner Kamera professionelle Videos erstellen kannst. 

2. Session: Kompetent und authentisch

  • Wer ist im Zentrum der Botschaft? Mitte oder goldener Schnitt?
  • Mit der richtigen Perspektive auf Augenhöhe kommunizieren.
  • Wie schaffe ich mit dem richtigen Bildausschnitt Vertrauen?
  • Was macht der Moderator anders als der Interviewte?
  • Wie wirke ich präsent und echt vor der Kamera?
  • Wie lasse ich meine/n Interviewpartner/in brillieren?
Nach der zweiten Session hast Du bereits alle Grundlagen, damit Du und Deine Gesprächspartner kompetent vor der Kamera auftreten können. Diese Grundlagen helfen Dir bei online-Meetings, Webinaren, online-Kursen, persönlichen Videobotschaften, Interviews, Testimonials uvm. Darauf kannst Du Deine Botschaft aufbauen und Dich in die Sichtbarkeit bringen. 

3. Session: Jetzt geht es so richtig ums Videohandwerk

  • Was ist der Unterschied zwischen einem Foto und einem Videoshot?
  • Auf der Suche nach Action
  • Kamerabewegungen richtig eingesetzt.
  • Wie sich ein Filmer bewegt: Move – Point – Shoot – Stop
  • Cadragen: Das Geheimnis der Videoproduktion
  • Musik für Deine Videos
  • Bringe im Schnitt Dynamik rein

Willst Du mehr als nur „talking head“? Natürlich kann Video noch viel mehr als nur Dich und Deine Gesprächspartner zeigen. In dieser Session tauchen wir so richtig ins Videohandwerk ein. Du lernst, wie Du sogenanntes B-Roll filmst und damit Deine Moderationen und Interviews bereichern kannst. Du lernst wie Du Videos-Shots (Video-Impressionen) zusammenschneiden kannst, mit Musik unterlegen und somit ein kleines Stimmungsvideo oder Reel für Instagram und andere Plattformen erstellen kannst. 

4. Session: Gestalte Deine Videos und finde Deinen eigenen Stil

  • Gestaltungsmöglichkeiten für Interviews und Moderationen.
  • Souverän und textsicher, auch ohne Teleprompter.
  • Anschlussfehler, Jump Cuts… wo solltest Du sie vermeiden.
  • Eine Zeitlinie in Deine Videos bringen
  • Mit dem Aussagewunsch zu einem klaren Ziel

Jetzt kennst Du alle Grundlagen der Videoproduktion. Cooler Nebeneffekt: Wenn Du jetzt im Kino bist oder vor dem TV, wirst Du auch passiv dazu lernen. Weil Du überall die Regeln der Videoproduktion erkennst. Aber keine Angst, Du kannst die Filme trotzdem noch geniessen. Auf all diesen Grundlagen kannst Du Deinen eigenen Stil entwickeln und Videos für alle sozialen Plattformen und Deine Website erstellen. 

Zwischen den Sessions gebe ich Dir eine Aufgabe für ein Video, das Du selbständig produzieren kannst. Du stellst das Video in unsere geschlossene Linkedin-Gruppe und bekommst Feedback von anderen Kursteilnehmenden.  

Wie läuft die Organisation?

Es gibt keine Voraussetzungen für den Kurs, die Du erfüllen musst. Du kannst live dabei sein oder die Aufzeichnung nachher anschauen. Während der live-Session gibt es auch Raum für Fragen. Wenn Du nicht live dabei warst, kannst Du sie nachher in unsere online-Gruppe stellen.  

  • Wenn Du den Kurs kaufst, bekommst Du eine Bestätigung und ein Vorbereitungsvideo.
  • Wir treffen uns immer über den gleichen Zoom-Link, den Du mit dem Kauf des Kurses bekommst. 
  • Nach der Session bekommst Du die Aufnahme der Zoom-Schulung, die Aufgabe und Handouts. 

Falls noch nicht alles klar ist, schreibe mir ein Mail auf [email protected] mit dem Betreff: Frage zum Kurs VIDEO HAT KRAFT. 

Ich würde mich sehr freuen, wenn ich Dich in die Kunst der Videoproduktion einführen darf. Video hat so viel Kraft. Dank Video können Deine Kunden Dich kennenlernen und Vertrauen aufbauen. Und es macht auch Spass. 

Der Kauf und die Abbuchung des Online-Workshops läuft über DigiStore24.

 

Impressum

Judith Steiner Videoproduktion
8640 Rapperswil

www.judithsteiner.tv

E-Mail: [email protected]
Twitter: @Jeduta

Weitergeben

Von jedem verkauften Kurs spende ich 5 Franken an TearFund für das Projekt „Starke Frauen – gesunde Familien“ in Bangladesch.

Frauen erhalten durch dieses Projekt Bildung, Mikrokredite und Beratung für ihr eigenes Unternehmen. Mit Deiner Unterstützung möchte ich so auch anderen Frauen helfen, ihr eigenes Geschäft aufzubauen und damit sich und ihre Familie zu stärken.